Privatkunden | Unternehmen

Netzebenen

Modernste Technik im Dienste Ihres Bedarfs

Seit den 80er-Jahren gibt es in Deutschland ein Breitband-Kabelnetz. Bei der Entwicklung wurde dieses in die so genannten Netzebenen gegliedert.

  • Netzebene 1: Fernseh- und Hörfunkstudios
  • Netzebene 2: Verteilung und gebündelter Empfang der Programme
  • Netzebene 3: Kabelverteilnetz bis zur Grundstücksgrenze oder einem zentralen Hausübergabepunkt
  • Netzebene 4: Verteilung innerhalb der Häuser

Tele Columbus betreibt Breitband-Kabelnetze auf den Netzebenen 3 und 4.
Die Kopfstelle führt die Sendesignale der Programmveranstalter sowie Internet- und Telefonangebote zusammen. Von dort werden die Signale an die verschiedenen Hausverteilanlagen übertragen.
Auch die Übernahme von Signalen und Angeboten anderer Versorger sind möglich.
Als Unternehmen der Wohnungswirtschaft oder Hauseigentümer finden Sie bei der Tele Columbus GmbH immer das richtige Konzept. Wir entwickeln mit Ihnen eine individuelle Lösung, die genau zu Ihrem Bedarf und Ihren Voraussetzungen passt. Dafür setzen wir uns ein.

Veranstaltungen